Mundartweg-Einrichtung

Mundartwanderweg Modautal („Uferwanderung“) 


Der Wanderweg ist ein Qualitätswanderweg des Odenwaldklubs und deshalb auch in der Broschüre der Odenwald Tourismus GmbH in Michelstadt beschrieben. Da es ein Streckenweg ist, kann er sowohl von Neunkirchen als auch von Ernsthofen aus begonnen werden oder dort enden. Der eigentliche Start ist aber in Neunkirchen.
Die Markierung ist ein grünes „M“ (ursprünglich „Modauweg“ - "Uferwanderung" – man könnte heute auch „Mundartweg“ meinen), dem man einfach folgen muss. 

Der Wanderweg hat eine gute Busanbindung. Die Station in Modautal-Neunkirchen heißt "Heilquelle".

In Modautal-Ernsthofen kann die Haltestelle "Mitte" als Start- oder Endpunkt gewählt werden.

 

Auf Vorschlag des Odenwaldklubs wurde in Zusammenarbeit mit den Mundartfreunden Südhessen (Fritz Ehmke) dieser sehr interessante Wanderweg zum „Mundartweg“ als erster seiner Art in Hessen erweitert. 
Es sind 7 Stationen eingerichtet, an denen mit Hilfe des QR-Codes verschiedene Ansagen, Gedichte und lustige Lieder sowie Wissenswertes zu den besonderen Sehenswürdigkeiten in Mundart zu hören sind. An der Station in Neunkirchen sind diese Ansagen sogar mit einer besonderen „Babbelbox“ zu hören, falls jemand keinen QR-Code nutzen kann. Natürlich ist auch vorgesehen, diese Ansagen und sonstige Angebote zu gegebener Zeit noch zu aktualisieren bzw. zu ergänzen. 
 
Der Odenwaldklub freut sich über die gute Zusammenarbeit mit den Mundartfreunden Südhessen und über dieses sehr schöne Angebot für die Region Modautal bzw. Vorderer Odenwald. Er hofft, dass dieses neue Angebot guten Zuspruch findet. Die an der Strecke liegenden Gaststätten sind natürlich auch für eine Einkehr gut gerüstet. 


Weitere Ausführungen und Bilder sind unter dem Link  http://powerwalkers.de/odenwaelder-mundartweg/ zu finden.
 
 
  Bild könnte enthalten: 1 Person